Lünendonk®-Liste 2014: Die Top 10 der deutschen Managementberatungen

  • Neue Struktur der Lünendonk®-Liste für Managementberatungen
  • Berater planen in großem Umfang Neueinstellungen
  • Auch 2015 wird mit zweistelligen Wachstumsraten gerechnet

 

Kaufbeuren, 28. Mai 2014.Die seit 1997 jährlich erscheinenden Lünendonk®-Listen über die führenden Managementberatungen in Deutschland erhalten ein neues Gesicht. Die Beratungstätigkeit sowohl internationaler als auch deutscher Beratungsanbieter im Auftrag großer beziehungsweise global agierender Kunden gestaltet sich seit einigen Jahren zunehmend grenzüberschreitend und aus unterschiedlichen Niederlassungen weltweit. Ein Ranking ausschließlich nach Beratungsumsätzen in Deutschland lässt sich bei der internationalen Anbieterkategorie daher nicht mehr  sinnvoll und ausreichend detailliert abbilden. Aus diesem Grund werden im klassischen Lünendonk®-Ranking der Managementberatungen in Deutschland künftig nur noch Unternehmen berücksichtigt, die ihre Gründungshistorie und Kapitalmehrheit in Deutschland haben.

Diese zehn umsatzstärksten deutschen Beratungen werden in der Reihenfolge ihrer Gesamtumsätze in der aktuellen Lünendonk®-Liste 2014 „Top 10 der deutschen Managementberatungen“ gelistet.

Die multinationalen Managementberatungs-Konzerne, die ihren Hauptsitz beziehungsweise ihre Kapitalmehrheit im Ausland haben, werden – soweit sie 2013 signifikante  Umsätze mit Managementberatungsleistungen im deutschen Markt erzielt haben – in einer eigenen Übersicht „Internationale Managementberatungen in Deutschland“ mit ihren relevanten weltweiten Umsatz- und Mitarbeiterzahlen in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

Dabei handelt es sich sowohl um die klassischen großen Strategieberatungen, zum Beispiel McKinsey, The Boston Consulting Group und Bain, als auch um Gesamtdienstleister wie Accenture und Capgemini sowie spezialisierte Beratungsunternehmen aus dem HR-Sektor. Bei den ebenfalls  berücksichtigten Umsätzen der Big-4-Unternehmen aus dem Marktsektor Wirtschaftsprüfung handelt es sich um deren so genannte Advisory-Umsätze.

Die zehn größten deutschen Managementberatungen (Top 10) erzielten im Geschäftsjahr 2013 einen Gesamtumsatz von 1,7 Milliarden Euro. Acht der Top 10 haben ihre jeweiligen Gesamtumsätze gegenüber dem Vorjahr 2012 gesteigert und zwar durchschnittlich um 12,2 Prozent. Schätzungsweise ein Viertel der Gesamtumsätze wurde im Durchschnitt mit ausländischen Kunden erzielt.

Die Gesamtmitarbeiterzahlen der deutschen Top 10 stiegen 2013 gegenüber 2012 um durchschnittlich 8,1 Prozent auf insgesamt rund 7.000. Damit lagen die Umsatzzuwächse (12,2%) im Durchschnitt deutlich über dem durchschnittlichen Wachstum der Mitarbeiterzahlen (8,1%). Als Folge sind die Pro-Kopf-Umsätze, d.h. die jeweiligen Gesamtumsätze pro Mitarbeiter, im Durchschnitt von 245.000 Euro (2012) auf 262.000 Euro (2013) gestiegen.

Im laufenden Jahr 2014 wollen alle zehn deutschen Gesellschaften neue Mitarbeiter einstellen – nach eigenen Angaben im Durchschnitt 18 Prozent, gemessen an der jeweiligen Mitarbeiterzahl. Dabei muss allerdings auch die von den Unternehmen erwartete Fluktuation bei den Beratern von durchschnittlich 12 Prozent ausgeglichen werden. Immerhin sollen über die Hälfte der Neueinstellungen auf Berufseinsteiger entfallen.

Nachdem die Top 10 der deutschen Managementberatungen im Jahr 2013 trotz des schwachen allgemeinen Wirtschaftswachstums in Europa im Durchschnitt ein hohes Umsatzwachstum von 12,2 Prozent erwirtschaftet haben, überrascht ihre Zuversicht für die zukünftige Geschäftsentwicklung bei verbessertem Wirtschaftsklima nicht. Im kommenden Jahr 2015 erwarten die zehn Unternehmen ein durchschnittliches Gesamtumsatzwachstum von gut 11 Prozent. Für die Jahre 2016 bis 2020 prognostizieren sie jährliche Umsatzzuwachsraten von um die 10 Prozent.

Die Lünendonk®-Liste bildet die Grundlage für die Lünendonk®-Studie, die Mitte Juli erscheint. Für diese sind auch in diesem Jahr wieder mehr als 50 Managementberatungen im Zeitraum Februar bis Mai 2014 befragt worden.

Direkt zum kostenfreien Download der Lünendonk®-Liste 2014:  Die Top 10 der deutschen Managementberatungen in den Lünendonk-Shop

Die Presse-Information als (.pdf)

Die Presse-Information als (.rtf)